Max Galys von HitThatBall mit der Snapback von Bolzplatzkind
Max Galys von HitThatBall mit der Snapback von Bolzplatzkind

Er ist der eine, der immer schießt

Was haben Maximilian Galys und Joshua Kimmich gemeinsam? Den gleichen Notendurchschnitt von 1,7 im Abitur. Und fußballerisch? Sie sind beide sehr erfolgreich in ihrem Gebiet. Während Kimmich mit den Bayern und der Nationalmannschaft auf Titeljagd geht, zaubert Max Galys auf dem Bolzplatz. Oder halt mitten in der Stadt. Er schießt auf alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Denn Max ist Trickschuss-Schütze. Und das auf eine sehr kreative Art und Weise. Seine Fußballkünste teilt er auf YouTube mit der Internetgemeinde und erreicht dort Millionen von Menschen.

Wir haben den 20-jährigen Frankfurter für ein Interview gewinnen können und er teilte ein paar seiner spannenden Lebensinhalte mit uns.

Max, Du misst Dich bei den Freekickerz mit Bastian Schweinsteiger im Mülleimer-Battle, mit Thomas Müller in einer Spin-Challenge oder auch mit Manuel Neuer bei einer Präzisions-Challenge. Du triffst regelmäßig die ganz großen Stars. Wie ist es dazu gekommen? Es war ein warmer Samstagabend, die X-Box war wieder heißgelaufen und das FIFA-Spiel verloren. Mein Freund und ich saßen im stickigen Zimmer und die Motivation fehlte, ein erneuten Versuch auf FIFA zu starten. Wir gingen also raus in die Nacht. Natürlich nahmen wir einen Ball mit (wie man das halt als 16-jähriger Junge damals machte). An diesem Abend entstand unser erster "Trickshot": Wir schossen auf ein Schild und filmten es. Die Idee war geboren. Über drei Jahre versuchten wir nun stetig, Videos zu produzieren und gleichzeitig, die Schule nicht zu vernachlässigen. Heute sind wir stolz auf unsere fast 40.000 Abonnenten  auch wenn in letzter Zeit nicht mehr so viele Videos erschienen sind.

Wie viel Zeit investierst Du täglich für dieses Hobby. Oder ist es schon ein richtiger Job? Ein "Job" ist es noch nicht. Aber es war/ist ein wichtiges Hobby, was einem vielleicht auch Anerkennung gegeben hat, die andere woanders suchen. Geld haben wir seit unserer Gründung nie richtig verdient  dafür waren unsere Uploads nicht regelmäßig genug. Und wenn man mal was zusammen hatte, wurde es in Kameras investiert. Als Job kann ich mir das noch nicht vorstellen, jedoch muss man es versuchen, um es auszuschließen.

Mit welcher Challenge würdest Du Lord Nicklas Bendtner herausfordern? Error 301  no Challenge found.

Wo siehst Du Dich in fünf Jahren. Hast Du ein Studium abgeschlossen, wirst Du Schusstechnik-Trainer bei Real Madrid, verdienst Du als Profi in der dritten englischen Liga Deine Millionen, wo sehen wir Dich? Jetzt bin ich erstmal mit der Schule fertig und glücklich, den Lebensabschnitt gemeistert zu haben. Ich werde nicht gleich studieren und stattdessen Erfahrungen auf dem Gebiet suchen. Hoffentlich dauert die Findungs-Phase nicht allzu lange und in einem Jahr studiere ich das Richtige. Sollte die Anfrage von Real jedoch kommen, wäre diese Phase hinfällig.

Hast Du denn mal oder spielst Du aktuell noch in einem Verein? Ich habe drei Jahre aktiv im Verein gespielt, davor spielte ich Inline-Hockey. Im Nachhinein vielleicht ein Fehler. Natürlich habe ich jedoch während der ganzen Zeit meinen Tag hauptsächlich auf dem Bolzplatz in Dortelweil verbracht.

Was macht für Dich ein Bolzplatzkind aus? Eistee  Sonnenbrand  Ball

Woraus ziehst Du Kraft für Dein Leben, was motiviert Dich tagtäglich? Wenn ich jeden Tag überlegen müsste, was mich motiviert, könnte ich eine Antwort geben. Das mache ich aber zum Glück nicht. Ich bin in dieser Welt und durch Glück an einem Ort, an dem ich viele Möglichkeiten in die Wiege gelegt bekommen habe. Ich brauche keine alltägliche Motivation.

Du bekommst ein Megaphon. Die ganze Welt kann Dich hören. Du hast genau einen Satz. Wie lautet er? Bolzplatzkind ist die beste Marke! (dies wurde nicht nachträglich angefügt). Lacht

Welche Spieler sind für Dich warum die drei besten Fußballer der Welt?

Alexander Meier  weil er nie die große Bühne braucht und immer auf dem Boden der Tatsachen bleibt.

Thomas Müller  einzigartige Persönlichkeit und immer im Dienst der Mannschaft.

Messi – Ausnahmetalent.

Es heißt oft, dass die Jugend von heute nur noch am Smartphone hängt und kaum noch bolzen geht. Wie siehst Du das? Dies könnte man beheben, indem man an jedem Bolzplatz einen Pokéstop einrichtet und die Kids so wieder auf die  wahrscheinlich verwahrlosten  Bolzplätze lockt.

Was gefällt Dir persönlich an der Marke Bolzplatzkind? Ich kann mich einfach sehr gut mit dem Namen identifizieren, da er einen wichtigen Abschnitt in meinem Leben genau repräsentiert. Ich glaube das genau dieses Gefühl die Marke ausmacht und jeder erinnert sich gerne an die Tage zurück, an denen man  nach einer achtstündigen Bolzplatz Session  seine Füße nicht mehr gespürt hat und trotzdem nicht gehen wollte.

 

Wir danken Max Galys für die offenen Worte und freuen uns, dass er sich mit dem Fashionlabel Bolzplatzkind so stark identifizieren kann. Hoffentlich werden wir noch zahlreiche neue Videos von ihm sehen und können nur noch Eines mit auf den Weg geben: Bleibe gesund und bleibe bolzplatz.